Stadtmagazin Zwickau

Linktipps für Zwickau

Offizielle Homepage der Stadt Zwickau
Westsächsische Hochschule Zwickau FH
FSV-Zwickau FSV
August Horch Museum Zwickau Automobilmuseum


Wissenswertes über Zwickau

Altes Gasometer Zwickau Zwickau ist nach Dresden, Leipzig und Chemnitz mit ca. 100 000 Einwohnern die viertgrößte Stadt im Freistaat Sachsen.

Bekannt ist die Stadt vor allem durch den Automobilbau und seine Zulieferindustrie. Bereits vor 100 Jahren wurde Zwickau durch den Unternehmer August Horch zur Automobilstadt. Ab 1958 bis 1991 produzierte man hier den inzwischen zum Kultauto avancierte Trabant, dessen Fangemeinde sich seit 1994 jährlich im Juni zum Internationalen Trabantfahrer-Treffen in Zwickau einfindet.
Auch außerhalb der Automobilbranche ist Zwickau ein innovativer und zukunftsorientierter Wirtschaftsstandort, das Branchenspektrum der ortsansässigen Industrie- und Handwerksbetriebe reicht von Maschinenbau, Chemie-, Bau- und Elektroindustrie bis hin zur Arzneimittelherstellung.
Darüber hinaus ist Zwickau Hochschulstadt mit einer über 100-jährigen Tradition in der Ingenieurausbildung. An der Westsächsischen Hochschule Zwickau (FH) werden ca. 4000 Studenten in 26 Studiengängen ausgebildet.

Das Stadtbild in Zwickau wird durch eine vielfältige Kunst- und Kulturszene geprägt. Internationale Wettbewerbe wie der Robert-Schumann-Wettbewerb für Klavier und Gesang oder die Chorwettbewerbe tragen den Ruf der Stadt weit über die Region heraus.